/Besenreiser-Sklerosierung
Besenreiser-Sklerosierung2019-01-16T19:03:16+00:00

Besenreiser-Sklerosierung

Besenreiser entfernen in Wien bei Dr. Barbara Franz

Alles auf einen Blick

Die Behandlung zur Entfernung von Besenreiser erfolgt innerhalb von 20 Minuten. Wichtig zu wissen ist, daß die Sklerosierungstherapie (ein Venenklebemittel wird mit kleinsten Nadeln unter die Haut in die zu behandelnden Venen gespritzt und verklebt diese, sodaß sie allmählich abgebaut werden) aus mehreren Sitzungen besteht. Um gute Ergebnisse zu erzielen, werden 2-4 Behandlungen empfohlen, die alle 2 Wochen durchgeführt werden können.

Für die Entfernung von Besenreiser ist eine Anästhesie nicht notwendig.

Nach einer Behandlung von Besenreiser sollten ein paar Punkte berücksichtigt werden. Die genaue individuelle Abklärung erfolgt in der Ordination.

Nach der Behandlung können braune Verfärbungen im behandelten Gebiet auftreten, wobei diese in seltenen Fällen bis zu 12 Monaten bestehen können. Diese gehen aber wieder vollständig weg.

Bis die behandelten Gefäßen vollständig vom Körper abgebaut werden, kann es mehrere Monate, in manchen Fällen bis zu einem Jahr dauern.

Das Ergebnis der Behandlung der Besenreiser durch Sklerotherapie hält ungefähr 2 Jahre an.

Leiden Sie nicht mehr weiter an diesen unschönen Äderchen

Was sind Besenreiser?

Äderchen, im Volksmund auch Besenreiser genannt, gehören zu den wirklich lästigen Schönheitsfehlern, unter denen viele Frauen leiden. Das muss aber nicht sein. Die Teleangiektasien, wie sie medizinisch genannt werden, können gut und sicher entfernt werden.

Besenreiser sind direkt unter der Haut liegende, erweiterte feine Venen an den Beinen. Meist zeigen sie eine rötliche bis violette Färbung. Als Ursache sieht man eine Schwäche des Bindegewebes, was der Erweiterung der kleinen und zarten Blutgefäße Vorschub leistet, wobei auch eine erbliche Veranlagung eine Rolle spielt.

Der ideale Zeitpunkt für die Behandlung der Besenreiser ist der Herbst und Winter.

Besenreiser können bereits ab dem 20. Lebensjahr auftreten. Die Entstehung von Besenreisern kann auch nicht verhindert werden und unbehandelt bilden sie sich auch nicht zurück.

Für die Behandlung, die so früh wie möglich erfolgen sollte, ist in jedem Fall vorher abzuklären, ob der Patient auch gleichzeitig an Krampfadern im Bereich der tiefen Beinvenen leidet. Sollte dies der Fall sein, dann müssen zunächst diese vorab operativ behandelt werden.

Lassen Sie sich von mir ausführlich beraten und behandeln.

Wie werden die Besenreiser entfernt?

Entfernung der Besenreiser durch Sklerosierung = Verödung

Bei dieser Behandlungsvariante wird der Wirkstoff Aethoxysklerol mit einer kleinen Injektionskanüle direkt in die feinen, bläulichen Äderchen gespritzt und damit die Innenwand des betreffenden Blutgefäßes zerstört.

Besenreiser Beine Behandlung in WienDurch die Behandlung lagern sich an der Gefäßwand Blutkegel ab und verhindern so einen weiteren Blutfluss durch die Vene.

So können diese Veränderungen der Venen auf einfache Art und Weise abgebaut werden. Diese Technik verklebt die Äderchen und führt ebenso wie die Laserbehandlung dazu, dass die Rückstände vom Körper innerhalb eines Zeitraumes von 4-6 Wochen in Bindegewebe umgewandelt werden und so verschwinden.

 

Ästhetische Dermatologie Wien

Was ist bei einer Sklerosierung = Verödung zu beachten?

  • Das Tragen von Stützstrümpfen tagsüber ist für die folgenden sieben Tage empfehlenswert.
  • Sonnenbäder und Solarium sowie Bräunungscreme sollten für 4-6 Wochen nach der Behandlung vermieden werden, da es sonst zu Pigmentierungsstörungen im behandelten Hautareal Bereich kommen kann.
  • Um die Einstichstelle können sich kleine Blutergüsse ausbilden, die aber durch Salben behandelbar sind und schnell wieder verschwinden.
  • Heiße Bäder und Saunabesuche sind für eine Woche zu unterlassen
  • Sportliche Betätigung, die mit stärkerem Schwitzen verbunden ist, sollte man für 3 Tage meiden, da es sonst wieder zu einer Venenerweiterung kommt, die den Therapieerfolg beeinträchtigen kann.

Wichtig zu wissen:

Eine Grunderkrankung wie z.B. eine Bindegewebsschwäche oder ein insuffizientes tiefes Beinvenensystem kann durch die Verödung nicht beseitigt werden. Neuerliche Venenerweiterungen können im Laufe der Zeit wieder auftreten.

Vorteile für Sie als Patient

Ästhetische Dermatologie zur Behandlung von Hautveränderungen

Die Kunst der ästhetischen Dermatologie ist es, die Zeichen von Hautalterung und Hautproblemen der Vergangenheit angehören zu lassen. Mit individuellen Behandlungskonzepten wie Botox, Filler, Plasma-Therapie, DermaPen, Peelings oder Laser Behandlungen wird Ihr Hautbild verbessert und verjüngt und die Zeichen des Alterns deutlich sichtbar gemindert:

Für frisches, jugendliches Aussehen und einen straffen Körper.

So kann Ihre persönliche Ausstrahlung wieder voll zur Geltung kommen.

Ich biete Ihnen unter ständiger Weiterbildung modernste Behandlungsmethoden im Gebiet der Ästhetischen Dermatologie und der Hauterkrankungen an. Mir ist es wichtig, Ihnen ausreichend Zeit zu widmen – für eine intensive Diagnostik und ein ausführliches Gespräch über Ihre jeweilige Hautbehandlung.  

Mein Ziel ist Ihre Gesundheit und Zufriedenheit. 

Hautsachegut eben.
Ihre Dr. Barbara Franz 

Sie haben noch weitere Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

Ästhetische Dermatologie bei Hautärztin Barbara Franz in Wien

Für sämtliche Anliegen oder Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Terminvereinbarung & Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren!

  • Tipps gegen Hautalterung: Anti- Aging Behandlung mit dem dem Darmapen Wien Dr. Barbara Franz

Hautalterung und was Sie dagegen machen können

Hautalterung und was Sie dagegen machen können Im Laufe des Lebens- wir wissen es alle nur zu gut- verändert sich unsere Haut. Leider nicht immer zum Vorteil. Falten, große Poren und Pigmentflecken sind [...]

  • Rötungen, Allergien, Pickeln, juckende Hautstellen, Pigmentstörungen und Akne behandeln in Wien bei Hautärztin Dr. Barbara Franz

Haut & Psyche: Der Spiegel der Seele

Haut & Psyche: Der Spiegel der Seele Wenn die Haut Stress hat, dann reagiert sie gereizt: Rötungen, Allergien, Pickeln & juckenden Hautstellen entstehen. Viele Frauen leiden unter gestresster Haut: Stress und Sorgen können [...]

  • Hautaltrung an den Händen: Hautverjüngung für die Hände bei Dr. Barbara Franz in Wien

Verjüngungskur für Ihre Hände

Verjüngungskur für Ihre Hände Während wir sehr viel Aufmerksamkeit auf unser Gesicht legen, so bleiben die Hände durchaus unser Stiefkind, wenn es um die Hautpflege geht. Dabei altern unsere Hände schneller als der [...]