DIE FETT-WEG-SPRITZE

Schluss mit lästigen Fettpolstern!

Der Frühling kommt - Weg mit dem Winterspeck!

Unser Körper sorgt wann immer möglich für schlechte Zeiten vor. Da wir meist im Winter weniger Bewegung machen oder schlichtweg mehr essen – man denke nur an Weihnachtsfeiern, Festessen usw.  ist das für viele von uns eine Jahreszeit mit „schwerwiegenden“ Folgen.

Überschuss an Zucker wird einerseits im Stoffwechsel zu Fetten umgewandelt und zu den Fettdepots transportiert. Das Zuviel an Kalorien wird als subkutanes Fettgewebe dicht unter der Haut eingelagert, Fettröllchen und Fettdepots entstehen.

Andererseits werden die sogenannten AGEs (advanced glycation endproducts – entstehen durch Überschuss an Zucker im Körper) zunehmend als Mitverursacher allgemeiner Alterungsprozesse und im Besonderen der Haut verstanden. Proteine wie beispielsweise Kollagen und Elastin, wesentliche Bestandteile einer straffen und jungen Haut werden durch Glucoseüberschuss in ihrer Funktion beeinträchtigt, was zu Elastizitätsverlust und vermehrter Faltenbildung beitragen kann.

Die Verteilung der Fettpolster ist genetisch vorbedingt und lässt sich mitunter an manchen Stellen des Körpers wie Doppelkinn, Bauch, Hüfte oder Knie weder durch Sport noch durch Diäten befriedigend verändern.

Durch hart erkämpfte Gewichtsabnahme wird das jeweilige Fettdepot zwar vermindert, wächst aber nach Ende einer Diät rasch wieder zum ursprünglichen Ausmaß heran. Und das an den exakt gleichen Stellen …

Was kann man nun tun, um unnötigen Kilos dauerhaft den Kampf anzusagen?

Gesunde, zuckerreduzierte Kost und regelmäßige Bewegung tragen nicht nur zu Gewichtsreduktion sondern auch definitiv zu mehr Wohlbefinden bei.

Kann mittelfristig durch diese Maßnahmen kein subjektiv zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden, ist die Fett-weg-Spritze eine natürliche Option, gezielt Problemzonen zu reduzieren – sie sollte nicht zur allgemeinen Gewichtsreduktion angewendet werden.

Was kann die Fett-weg-Spritze nun wirklich?

Es handelt hier um das aus der Sojabohne gewonnene Lecithin, das die Fettzellen zerplatzen lässt und diese dadurch dauerhaft aus dem Körper entfernt werden.

Das Gute daran: Diese Fettzellen werden nicht mehr nachgebildet, denn unser Körper kann im Erwachsenenalter keine neuen Fettzellen mehr produzieren! Empfohlen werden zwei bis drei Behandlungen im Abstand von einem Monat, um tolle und natürliche Ergebnisse zu erzielen.

Sie fragen - Barbara Franz antwortet!