VIRUSWARZEN, ALTERSFLECKEN & HAUTVERÄNDERUNGEN ENTFERNEN

Mittels dem fraktionierten CO2-Laser

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Die individuelle Behandlung von kosmetisch störenden, gutartigen Hautanhängseln und Warzen/Alterswarzen erfolgt mittels CO2-Laser. Die aktuelle und innovative Therapieform, um Hautveränderungen unter lokaler Betäubung innerhalb von wenigen Minuten – ohne Naht – zu entfernen.

Nach einem individuellen Beratungsgespräch kann ich feststellen, ob diese Anwendung in Frage kommt, denn nur gewisse Hauttumore erlauben diese Art der Entfernung:

In diesem Video erfahren Sie mehr!

In diesem Video erfahren Sie mehr!

Xanthelasmen schonend entfernen

Xanthelasmen sind gelbliche Knötchen, fetthaltige Ablagerungen in der Haut im Bereich der Lider. Sie sind harmlos, werden im Allgemeinen nicht vererbt und sind nicht ansteckend. Doch diese gelben Knötchen im Augenbereich, die großen Talgflecken sehr ähneln, werden definitiv als ästhetisch störend empfunden. 

Da Xanthelasmen oft durch eine Fettstoffwechsel-Störung hervorgerufen werden, können sie auch ein Hinweis auf zu hohe Cholesterinwerte im Blut sein. Daher sollte vor der Entfernung immer eine Blutuntersuchung erfolgen.

Syringome schonend entfernen

Syringome sind 1-3 mm große, hautfarbene, feste, meist in Gruppen stehende Knötchen, die im Unterlidbereich beidseitig lokalisiert sind. Es handelt sich um gutartige Hautwucherungen der dermalen Ausführungsgänge der Schweißdrüsen.

Gerne berate ich Sie zu den möglichen Behandlungsoptionen, wobei man auch hier gute Ergebnisse mittels Laserablation erzielen kann. Der CO2 Laser bietet jedenfalls auch dazu eine gute Therapieform.

blank
blank